Nächste Veranstaltung

Prof. Alois Schmid

zum Programm ...

"Die wittelsbachische Antwort auf Martin Luther: Bayern wird ein katholischer Konfessionsstaat" Vortrag von und mit Prof. Alois Schmid

Standing Ovations für Steffi Denk

Oberalteich: Konzert unter dem Motto „Sei mal verliebt“ begeistert Publikum

Steffi Denk Charmant, witzig und mit großer Stimme präsentierte sich Steffi Denk dem Publikum im Kulturforum. (Foto: erö)

Auch wenn der Valentinstag schon vorüber war, verliebt sein ist immer „in“, ebenso wie die Auftritte von Steffi Denk und ihren „Flexible Friends“, die ihr Konzert im Kulturforum Bogen-Oberalteich unter das Motto „Sei mal verliebt“ gestellt hatten. Veranstalter war der Förderverein für Kultur und Forschung Bogen-Oberalteich. Steffi Denk mit neuer Silhouette und in coolem Outfit hatte wieder für ein volles Haus gesorgt und begeisterte ihr Publikum charmant, schlagfertig und witzig mit Liedern aus den Fünfzigern, mal sentimental, mal jazzig, mal latein-amerikanisch oder italienisch. Steffi beherrscht mit ihrer einmaligen Stimme und ihrem großartigen komödianten Talent im Nu den Saal, berlinert wie Evelyn Künnecke, lispelt, schwingt die Hüften kess zu Hawaii-Klängen und macht auf kleines Mädchen.

Sie setzt ihre große Stimme anrührend oder hintergründig ein, immer swingend, mal mit viel Herz, mal keck, mal schmelzend, immer voller Hingabe, und überrascht mit neuen, flexiblen Interpretationen bekannter Songs. Um Liebe in all ihren Facetten ging es in Songs wie „Junge Leute brauchen Liebe“, „Morgens bin ich immer müde“ mit vierstimmiger Chorbegleitung der Friends oder dem Lied von Charles Aznavour „Du lässt dich gehn“, diesmal in der Version „Mein Ideal“. Man fühlt sich glücklich, wenn Steffi Denk mit ihren Freunden singt, wenn sie ihre wunderbar große Stimme gekonnt einsetzt, gefühlvoll und kräftig bis expressiv. Oder wenn sie einen kleinen Sketch mit ihren Friends inszeniert, wenn sie mit Hut posiert und mit einem Evergreen nach Italien einlädt.

Darin ist sie wirklich groß. Steffi Denk ist immer in Bewegung und bewegt mit ihrer Stimme, perfekt unterstützt von den „Flexible Friends“ mit Martin „Möpl“ Jungmayer (Saxophon), Norbert Ziegler (Piano und Akkordeon), Markus Fritsch am Bass und Michael „Scotty“ Gottwald am Schlagzeug, die auch solo super sind und aus einem abwechslungsreichen Repertoire schöpfen können. Es wurde eine Faschingsparty der besonderen Art, wie man sie nicht alle Tage hört, mit Standing Ovations am Schluss und vielen Zugaben, und das fast drei Stunden lang.

Ein kleiner Hinweis von Magdalena Daller vom Kulturverein auf zwei Veranstaltungen im Kulturforum: Am Mittwoch, 8. März, findet die Mitgliederversammlung mit Vortrag von Hans Neueder statt, am 15. März wird Dr. Christine Gottfriedsen über die Evangelische Kirche im Dekanat Regensburg von 1542 bis 2017 referieren. (erö)


pdfZeitungsbericht: Standing Ovations für Steffi Denk