Exkursion nach Metten:

Prälatengarten und Himmelbergschloss

Exkursion Metten Exkursion Metten Fast 40 Teilnehmer kamen am Samstag, dem 28. September, bei herrlichem Spätsommerwetter in Metten zusammen, um den Prälatengarten und das Himmelbergschloss näher kennen zu lernen. Der Deggendorfer Kreisheimatpfleger Florian Jung begeisterte die interessierte Gruppe mit seinen Ausführungen zur Geschichte der Benediktinerabtei Metten und mit seinen Erklärungen zum ehemaligen Barockgarten des Klosters. Ausführlich beschrieb er die 2007 aufgestellte Benediktsäule von Joseph Michael Neustifter. Nach einer kurzen Autofahrt erreichte man das Himmelbergschloss. Hier wurden die kunstvolle Dekoration des Festsaales, die „zu den originellsten Leistungen des süddeutschen Rokoko“ gehört (Dehio 2008), und die unversehrt erhaltene Schlosskapelle St. Paulus von Kreisheimatpfleger Jung detailliert erklärt und von den Besuchern bewundert.