Nächste Veranstaltung

Veranstaltungsbild

zum Programm...

Klang & Farbe - Konzert mit Ausstellungseröffnung

Unsere Sponsoren

Wir zeigen hier ein Zufallslogo unserer Sponsoren. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Veranstaltung

Titel:
Klavierabend Gerold Huber
Wann:
So, 5. Mai 2024, 19:00 Uhr
Wo:
KulturForum Oberalteich - Bogen
Kategorie:
Veranstaltungsuebersicht

Beschreibung

Klavierabend Gerold Huber

Der Straubinger Pianist Gerold Huber gibt am 5. Mai einen Klavierabend im Kulturforum Oberalteich. Beginn des Konzerts ist um 19 Uhr.

Auf dem Programm stehen bedeutende Werke von Joseph Haydn, Franz Schubert und Frédéric Chopin. Haydns e-Moll-Sonate ebnet mit seiner erregten Unrast im ersten bzw. dritten Satz und seiner ungeheuren Schwermut im zweiten Satz den Weg in die Romantik und gilt als eine der wichtigsten Sonaten Haydns überhaupt.

Die a-Moll Sonate D 854 versah der Komponist Franz Schubert mit der Überschrift „Große Sonate in a-Moll“ in Anlehnung an Beethovens „große“ Hammerklaviersonate und emanzipierte sich damit endgültig vom übermächtigen Vorbild. Der zweite Satz gilt als vielleicht schönster Variationssatz Schuberts.

Nach der Pause erklingt ein großer Querschnitt aus dem Schaffen Frédéric Chopins. Seine wohl größten und komplexesten Werke, die Balladen Nr 2 und 4 sowie das letzte, virtuose Scherzo E-Dur werden konterkariert und verbunden durch zwei seiner intimen, polnisch kolorierten Mazurken und seiner fast meditativ anmutenden Berceuse in Des-Dur.

Eintritt 20 Euro (Tickets: Abendkasse u. Vorverkauf)

gerold-huber_c_marion-koell--avi-service-for-music-02-1680x720.jpg


Veranstaltungsort

Standort:
KulturForum Oberalteich - 
Straße:
Klosterhof 1
Postleitzahl:
94327
Stadt:
Bogen
Land:
Germany

Beschreibung

Ausstellungen, Konzerte, Vorträge, Lesungen und vieles mehr finden das ganze Jahr hindurch im KulturForum Oberalteich statt, das sich seit 1998 im sanierten Bereich der Mühle und des Getreidespeichers des ehemaligen Klosters Oberalteich befindet.

kulturforum_oberalteich
Der rechte Teil des Mühlentraktes beheimatet die Einrichtungen des Landkreises, die Volkshochschule, Kreisarchäologie und Kreisbildstelle. Im linken Teil - dem Getreidekasten - können dagegen wechselnde Ausstellungen auf 3 Ebenen besichtigt werden. Zusätzlich bietet ein Saal, der sogenannte “Getreidespeicher“ mit einem Fassungsverrmögen von etwa 370 Personen den optimalen Rahmen für Konzerte, Vorträge, Buchlesungen und verschiedenste Veranstaltungen. Jährlich finden hier ca. 80 Veranstaltungen mit rd. 15.000 Besuchern statt.